Apfelkuchen

Apfelkuchen

Prep Time 30 mins
Cook Time 1 min
Total Time 1 hr 1 min
Course Dessert
Servings 8 Personen

Ingredients
  

Für den Teig

  • 1 kg Äpfel Sorte: Boskop
  • 250 gr weiche Butter
  • 250 gr Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 0,5 abgeriebene Zitronenschale
  • 5 Eier
  • 350 gr Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Für die Glasur

  • 200 gr Puderzucker
  • 4 EL Zitronensaft frisch gepresst

Instructions
 

Teig

  • Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in 1,5 cm große Stücke schneiden.
  • Die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig rühren. Die Eier nach und nach dazugeben. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Danach die Äpfel unterheben.
  • Eine Springform (26 cm) einfetten und den Teig hineingeben. Mit einem Löffel den Teig glatt streichen.
  • Den Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen und den Apfelkuchen im unteren Drittel für 60 Minuten backen.

Glasur

  • Den Apfelkuchen aus dem Backofen nehmen. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und noch auf den heißen Kuchen streichen.
  • Den Apfelkuchen in der Springform 30 Minuten abkühlen lassen. Mit Hilfe eines Messers den Apfelkuchen vom Springformrand lösen.
  • Den Kuchen lauwarm oder kalt genießen.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating




This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate »