Apfelkuchen
Servings Prep Time
8Personen 30Minuten
Cook Time Passive Time
1Stunde 30Minuten
Servings Prep Time
8Personen 30Minuten
Cook Time Passive Time
1Stunde 30Minuten
Ingredients
Für den Teig
Für die Glasur
Instructions
Teig
  1. Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in 1,5 cm große Stücke schneiden.
  2. Die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig rühren. Die Eier nach und nach dazugeben. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Danach die Äpfel unterheben.
  3. Eine Springform (26 cm) einfetten und den Teig hineingeben. Mit einem Löffel den Teig glatt streichen.
  4. Den Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen und den Apfelkuchen im unteren Drittel für 60 Minuten backen.
Glasur
  1. Den Apfelkuchen aus dem Backofen nehmen. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und noch auf den heißen Kuchen streichen.
  2. Den Apfelkuchen in der Springform 30 Minuten abkühlen lassen. Mit Hilfe eines Messers den Apfelkuchen vom Springformrand lösen.
  3. Den Kuchen lauwarm oder kalt genießen.